Engelsburg – kaiserliches Mausoleum und päpstliche Zuflucht

Wie eine Trutzburg thront die Engelsburg vor der gleichnamigen Brücke am Ufer des Tiber. Der Rundbau wurde im 2. Jahrhundert n. Chr. als kaiserliches Mausoleum erbaut und diente in späteren Jahrhunderten den Päpsten als Zufluchtsort.

Engelsburg

Engelsburg - Blick über die Engelsbrücke auf das Castel Sant’Angelo
Foto: © Fototeca ENIT | Sandro Bedessi

Castel Sant Angelo: Kaiserliches Grabmal am Tiber-Ufer

Engelsburg

Kaiser Hadrian ordnete den Bau der Engelsburg im 2. Jahrhundert n. Chr. an, nachdem im Jahr 133 bereits die Engelsbrücke "Pons Aelius Hadrianus" eingeweiht wurde. Die Engelsburg erhebt sich direkt am Ende der Brücke und liegt nur einen Katzensprung vom Vatikan entfernt. Ursprünglich war das zylinderförmige Bauwerk als Mausoleum geplant. Tatsächlich fand Kaiser Hadrian nach seinem Tod im Jahr 138 seine letzte Ruhestätte im Inneren der Engelsburg. Allerdings kam der Leichnam erst ein Jahr nach dem Ableben des Kaisers in die Grabkammer, da sich das Mausoleum zum Todeszeitpunkt noch im Bau befand.

Hadrian war von 117 bis 138 n. Chr. römischer Kaiser. Er sollte nicht der letzte Herrscher sein, der in der Engelsburg seine letzte Ruhe fand. Auch sein Nachfolger Antoninus Pius sowie die Kaiser Lucius Verus, Mark Aurel, Commodus, Septimus Severus und Caracalla wurden in der Grabkammer des Mausoleums beigesetzt. Ungewöhnlich ist die markante Zylinderform des antiken Bauwerks. Die Architektur lehnt sich an alte Grabstätten der Etrusker an. Als unter Kaiser Aurelian im 3. Jahrhundert die aurelianische Stadtmauer errichtet wurde, wurde die Engelsburg Teil der Befestigungsanlagen. Ohnehin hat das Grabmal einen burgenartigen Charakter – ein Vorteil, den die Päpste später sehr zu schätzen wussten.

Zufluchtsort für die Päpste

Die Engelsburg befand sich seit dem 10. Jahrhundert im Besitz der römischen Päpste und wurde von diesen mehrfach als Zufluchtsort genutzt. Papst Nikolaus III. ließ im Jahr 1277 einen oberirdischen Verbindungsgang von der Engelsburg zu den Vatikanischen Palästen anlegen. Der Passetto di Borgo ist ein 800 m langer Fluchtgang, der sich hinter der zinnenbewehrten Mauer befindet und von außen nicht erkannt werden kann. Papst Clemens VII. wird im Jahr 1527 seinem Vorgänger für den Weitblick dankbar gewesen sein. Das kirchliche Oberhaupt floh in diesem Jahr vor den heranrückenden Truppen von Kaiser Karl V. in die Burg. Den gleichen Fluchtweg nutzte knapp 300 Jahre später Papst Pius VII., der sich über den Fluchtgang vor den Truppen Napoleons in Sicherheit brachte.

Architektur und Symbolik

Engelsburg

Die Form der Engelsburg erinnert an einen gedrungenen Zylinder. Im Inneren führt eine Rampe spiralförmig aufwärts. Sie verbindet die fünf Ebenen miteinander. Während die Ebenen 1 bis 3 als Gefängnis, Lagerraum und militärisch genutzt wurden, liegen auf der vierten Ebene die Gemächer der Päpste. Sie sind mit großformatigen Fresken geschmückt und wie die Schatzkammer heute Teil eines Museums. Das Museum umfasst 58 Säle im Inneren der Engelsburg und dokumentiert anhand zahlreicher Ausstellungsstücke die Geschichte des Bauwerks. Dass das Mausoleum Hadrians ein Ort voller Symbolik ist, dokumentierte Bestsellerautor Dan Brown in seinem Thriller "Illuminati". Auf der Spitze des Bauwerks thront die Bronzestatue des Erzengels Michael. Der Erzengel ist der Namensgeber für die Burg. Angeblich soll er Papst Gregor I. im Jahr 590 erschienen sein und das Ende der verheerenden Pest-Epidemie verkündet haben. Symbolisiert wird die Ankündigung durch das Schwert des göttlichen Zorns, das der Erzengel in die Scheide zurückgleiten lässt.

Eine Ferienwohnung in Rom im Stadtviertel Trastevere ist ein erstklassiger Standort, um Attraktionen wie die Engelsburg, den Vatikan und die Spanische Treppe bequem zu Fuß zu erreichen.

Alle Unterkünfte in Rom

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften in Rom – von der Ferienwohnung im historischen Zentrum, über einen familienfreundlichen Ferienpark, bis zum Ferienhaus in der Umgebung.

Schauen Sie sich doch einmal in unserem Angebot um und finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Städtetrip in die "Ewige Stadt".

Stöbern und buchen Sie jetzt hier Ihre Unterkunft in Rom >>

Unterkünfte in Rom

Unterkünfte in Rom >>
Reiseführer Rom

Reiseführer für Rom >>
Brunnen in Rom

Brunnen in Rom >>

Zur Startseite Ferienwohnung Rom >>
Zur Übersicht Unterkunft Rom >>
Zur Übersicht Rom Tipps >>
Zur Übersicht Rom Sehenswürdigkeiten >>